Fr 06.09.2019, 19 Uhr

ERÖFFNUNG DER „STADT DER STERBLICHEN”

mit Vernissage „Death walks behind you” – Tod und Sterben in der Rockmusik
und Veröffentlichung der Graphic Novel „Gevatter – Sterben will gelernt sein” von Schwarwel (FUNUS-Stiftung)
Moderation: Donis
In Anwesenheit des gesamten sds19-Teams, FUNUS-Chef Frank Pasic, Kurator Dr. Josef Spiegel und Künstler Schwarwel

Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig, Südvorstadt

WEITERE INFOS zur Vernissage + Ausstellung auf: www.stadt-der-sterblichen.de/news/detail/sds19-ausstellung-death-galerie-kub
WEITERE INFOS zur Graphic Novel auf: www.stadt-der-sterblichen.de/news/detail/graphic-novel-schwarwel-gevatter-sterben-will-gelernt-sein-funus-stiftung

 

Sa 07.09. – Fr 27.09.2019

„DEATH WALKS BEHIND YOU” – TOD UND STERBEN IN DEER ROCKMUSIK
Ausstellung

Die Ausstellung bietet einen kursorischen und thematisch eng umrissenen Streifzug durch die Geschichte der Rockmusik.
Kurator: Dr. Josef Spiegel (Stiftung Künstlerdorf Schöppingen)

Galerie KUB, Kantstraße 18, 04275 Leipzig-Südvorstadt

WEITERE INFOS auf: www.stadt-der-sterblichen.de/news/detail/sds19-ausstellung-death-galerie-kub

 

Sa 07.09.2019, 14 Uhr

SIGNIERSTUNDE MIT SCHWARWEL
Graphic Novel „Gevatter – Sterben will gelernt sein” (FUNUS-Stiftung)

Die Graphic Novel „Gevatter – Sterben will gelernt sein“ von Schwarwel ist eine autobiografische Erzählung, in der uns der Autor und Zeichner mitnimmt auf eine Reise in seine Innenwelt und seine Erinnerungen, um uns an seiner ureigenen Auseinandersetzung mit dem Sterben und dem Tod und seinen Ängsten davor teilhaben zu lassen.

Comic Combo Leipzig, Riemannstraße 31, 04107 Leipzig, Südvorstadt

WEITERE INFOS auf: www.stadt-der-sterblichen.de/news/detail/graphic-novel-schwarwel-gevatter-sterben-will-gelernt-sein-funus-stiftung

 

Sa 07.09.2019

KINDERTAG IM ÄGYPTISCHEN MUSEUM

Ägyptisches Museum, Goethestraße 2, 04109 Leipzig

WEITERE INFOS folgen demnächst.

 

So 08. + So 15.09.2019

FÜHRUNGEN IM ÄGYPTISCHEN MUSEUM

Ägyptisches Museum, Goethestraße 2, 04109 Leipzig

WEITERE INFOS folgen demnächst.

 

Di 10.09.2019, 19 Uhr

„SO STERBEN WIR”
Autorenlesung mit Roland Schulz

Was passiert, wenn wir sterben?
Was passiert mit deinem Körper, wenn du stirbst? Was fühlst du – Trauer, Schmerz? Und dann, wenn dein Herzschlag verstummt ist? Was geschieht mit deinem Leichnam, bis du bestattet wirst? Wie wird man um dich trauern?”

Ludwig Buchhandlung, Promenaden Hauptbahnhof, Willy-Brandt-Platz 5, 04109 Leipzig, Innenstadt

WEITERE INFOS auf: www.stadt-der-sterblichen.de/news/detail/programm-so-sterben-wir-lesung-mit-roland-schulz-10-09-2019

 

Do 12.09.2019

FUNUS-SYMPOSIUM

„Nach uns die Sintflut?! Bestattungskultur im Zeichen der Nachhaltigkeit“ (Arbeitstitel)

Herrenhaus Möckern, Bucksdorffstraße 43, 04159 Leipzig

WEITERE INFOS folgen demnächst.

 

Fr 13. + Sa 14.09.2019

„DAS IST ALLES NUR GEERBT”
Kabarett academixer

academixer-Keller, Kupfergasse 2, 04109 Leipzig

WEITERE INFOS folgen demnächst.

 

Sa 14.09.2019

KINDERTAG BEI ANANKE BESTATTUNGEN, HAUS CALOR mit einem bunten Rahmenprogramm zum Thema, Tod und Trauer bei Kindern, Geschwisterkindern und natürlich bei Eltern, die ein Kind verloren haben, geplant.

Mitwirkende: ANANKE Bestattungen, Haus Calor, Wolfsträne e.V., Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V., Hospizium, Kinderhospiz Bärenherz, Arbeitsgruppe Schmetterlingskinder

ANANKE Bestattungen, Haus Calor – Raum für Trauer und Lebensbegleitung, Dieskaustr. 43, 04229 Leipzig

WEITERE INFOS auf: www.stadt-der-sterblichen.de/news/detail/sds19-kindertag-ananke-haus-calor

 

Mi 18.09.2019

„DAS KALEIDOSKOP DES TRAUERNS”
Vortragskonzert mit Chris Paul und Udo Kamjunke

Trauern ist ein dynamischer Prozess mit wiederkehrenden Themen. Nach einem Verlust geht jeder Mensch seinen individuellen Trauerweg in seinem ganz eigenen Tempo, aber alle Trauenden bewegen sich auf denselben Themenfeldern.
Die Trauerexpertin Chris Paul hat diese Felder „Facetten des Trauerns“ genannt, die wie in einem Kaleidoskop ständig neue Muster bilden.

Kulturfabrik Werk 2 Leipzig, Kochstraße 132, 04277 Leipzig

WEITERE INFOS auf: www.stadt-der-sterblichen.de/news/detail/programm-das-kaleidoskop-des-trauerns-vortragskonzert-mit-chris-paul-und-udo-kamjunke

 

Do 19.09.2019, 20 Uhr

„DIE TALKSHOW DES TODES” MIT MARKUS KAVKA
Gäste: Jennifer Sonntag und Eric Wrede

Kulturfabrik Werk 2 Leipzig, Halle D, Kochstraße 132, 04277 Leipzig

WEITERE INFOS folgen demnächst.

 

Sa 21.09.2019, tagsüber

„DIE WIESE ZITTERGRAS”
Gedenkort für die Kindereuthanasieverbrechen in Leipzig

In Zusammenarbeit mit dem Psychatriekoordinator der Stadt Leipzig, dem Psychatriemuseum und Kawi-Kids

WEITERE INFOS folgen demnächst.

 

Sa 28.09.2019, 22 Uhr

„WIR FEIERN DAS LEBEN”
Top 100 „Leben+Tod” mit DJ DONIS

Ilses Erika, Bernhard-Göring-Straße 152, 04277 Leipzig

WEITERE INFOS folgen demnächst.